Auf der Suche nach einem kostenlosen Softphone für Mac bin ich auf X-Lite gestoßen (Download X-Lite für Mac). Dieses hat sich in Verbindung mit dem Jabra 9470 Headset als optimale Lösung für uns als Vieltelefonierer erwiesen. Das Jabra lässt sich mit dem Mac (Skype oder X-Lite Softphone), dem Handy mittels Bluetooth sowie einem kompatiblen Tischtelefon verbinden. Im Gegensatz zu älteren Headsets ist die Qualität der Gespräche und der Tragekomfort excellent.

Nachdem die Einrichtung des Jabra 9470 Headsets innerhalb von wenigen Minuten erledigt ist, macht das Softphone bzw. die richtigen Einstellungen in der Konfiguration sowie die Portfreigaben in der Fritzbox (notwendig für eingehende Gespräche) schon etwas mehr Aufwand.

Die Screenshots stammen aus der X-Lite Version 4.5.3 und der Fritzbox 7390 und enthalten die Parameter für die SIP Verbindung zu 1&1:

In X-Lite/Preferences/Account/General

  1. Neuen Account anlegen und freien Namen vergeben. Parameter wie folgt angeben.
  2. Das Passwort ist das VOIP Passwort welches im 1&1 Kundencenter definiert wird.
  3. Im Reiter Topology sind die Ports für eingehende Gespräche wichtig. Diese werden über eine Portfreigabe in der Fritzbox freigeschaltet.
  4. Portfreigabe in der Fritzbox einrichten

Einstellungen X-Lite:

X-Lite Topology

X-Lite-General

Einstellungen Fritzbox 7390:

In der Fritzbox unter Internet/Freigaben eine neue Portfreigabe erstellen und die gleichen Ports eintragen wie unter X-Lite. Die IP Adresse sollte die IP des Computers sein auf dem X-Lite installiert ist 😉

Fritzbox Portfreigabe für X-Lite Fritzbox Portfreigabe für X-Lite

Empfohlene Beiträge